MovieDealz informiert: Die Superbullen – Review und Gewinnspiel

Die Antihelden meiner Jugend, Tommie (Tom Gerhardt) und Mario (Hilmi Sözer), haben sich am heutigen Tag nach knapp 13 Jahren gemeinsamer Zelluloidabstinenz mit dem Film „Die Superbullen“ in den Lichtspielhäusern der Republik  zurückgemeldet. Ich habe mir für Euch gemeinsam mit MMOTU den Streifen mit Kultpotential während der Uraufführung im Kölner Cinedom angesehen und konnte ein paar Tickets für Euch ergattern, die an dieser Stelle verlost werden sollen. Doch erstmal ein paar Infos zum Film:

Die beiden Vollprölls aus Köln-Kalk sind durch die Verkettung diverser Umstände im Polizeidienst gelandet. Das dies nicht lange gut gehen kann, dürfte Kennern bereits mit Ihrem Dienstantritt klar sein.  So gibt es nach einer durchzechten Nacht und ordentlich Restalkohol dank des Kollegen Markus (Axel Stein) einen ordentlichen Anpfiff vom Chef und die Zwangsversetzung in die Fahrradstaffel.

Als das Maskottchen des 1. Fc Köln, Geißbock „Hennes“, nach einem Heimspiel gegen Schalke 04 vermisst wird, erkennen die beiden sofort Ihre Chance sich über die Rettung des heiligen Bocks den Ruf als „Superbullen“ samt einer Anstellung auf Lebenszeit zu sichern. So machen sich die glühenden FC-Fans Tommie und Mario auf die Jagd quer durch Deutschland nach dem berühmten Talisman ihres Lieblingsvereins und stoßen vor Reiseantritt auf Jupp (Eddy Steiblock), der ihnen vor 16 Jahren in „Voll normaaal!“ Köln-Kalk Verbot ausgesprochen hatte…

Fazit: Wer die beiden über „Voll normaaal!“ und „Ballermann 6“ kennen und vielleicht sogar lieben gelernt hat, wird viel Freude an ihrem neusten Film haben und macht mit einem Kinobesuch definitv alles richtig. Insider freuen sich über einige gut platzierte Anspielungen auf vergangene Taten des Duos und das ein oder andere bekannte Gesicht – doch auch ohne Kenntnis der Running-Gags, wird man gut unterhalten. Wer sich für die Dauer des Films auf Tommie und Marios Niveau hinablassen kann und möchte, wird definitv viel Spaß haben. Wer Fan des 1. FC Köln ist umso mehr.

Gewinnspiel: Wir verlosen 2 x 2 Tickets für den Film (deutschlandweit gültig). Wenn Ihr Lust auf einen Kinobesuch mit einer Begleitperson habt, schreibt uns bitte einen Kommentar und teilt uns mit warum Ihr den Streifen sehen wollt.  Hierzu habt Ihr noch bis zum Samstag, den 8. Januar um 23:59 Uhr Zeit. Wir werden dann kommenden Sonntag die beiden glücklichen Gewinner per Los ermitteln (Kommentarnummer = Losnummer).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Spaß an der Sache steht wie immer bei uns im Vordergrund.

Update: Random.org hat die beiden zufälligen Zahlen #3 und #5 ausgespuckt. Einen herzlichen Glückwunsch an Felix und Detta45. Ihr erhaltet gleich eine E-Mail von mir.

Link: Hier geht es zur Webseite des Films „Die Superbullen“ mit Trailer und weiteren Informationen

10 Kommentare

  1. daniel /

    ach komm, da mach ich doch mit.
    Her mit der Karte

  2. Marcel W. /

    Genau aus dem Grund, weil Ballermann und Voll Normaaaaal so richtig schön dämlich waren will ich auch diesen Film sehen. 😀

    Grüße 😉

  3. Felix /

    Der Jupp ist wieder da! 😀

    „Dann zünd ich ihn an!“

    Legendär!

  4. Stefanie /

    endlich mal ablachen ! LG !

  5. Detta45 /

    Meine Frau hat mich dazu verdonnert, mir Burlesque mit ihr anzusehen. Sie sagte, ich dürfe mir als Gegenleistung auch eiben Film aussuchen. Wenn ich ihr mit diesen Karten komm, lässt sie mich in Zukunft mit sowas in Ruhe. Also bitte; ich brauch die Karten!

  6. Nielsen /

    Ey giiiiierisch ey!!

  7. Ich will gewinnen 😀

  8. Ich möchte gewinnen, da ich den Film auch sehen muss! :)

  9. Paulo /

    Ich geh einfach unglaublich gerne ins Kino, her mit den Karten -:)

  10. Stephanie /

    Weil Tom Gerhardt einfach zum Wegschmeissen komisch ist und ich schon lange nicht mehr im Kino war, deshalb würde ich mich RIESIG freuen!